Schlagwort-Archiv: agile wednesday

AW: „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“

Janet und Charles werden uns beim nächsten Agile Wednesday das „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“ vorstellen. Über das Framework schreibt Janet:
„The popular Agile frameworks such as Scrum and Kanban do an excellent job of enabling teams to deliver a refined and ordered backlog. The steps that precede the delivery such as project/program organization, bids and requirements gathering, all constructed and delivered with an intense user-centric focus, not have been addressed within these frameworks.

D&E is amongst the newly forming class of Complexity Frameworks that embrace and supersede the existing Agile frameworks. In this workshop, we learn and practice delivering the following in an Agile and Digital environment:

• Structure and execution of the D&E framework
• End-to-end value chain and corresponding requirements
• Quantification of the users’ existing experience
• Formulating a proposed direction to innovate and deliver a product/new experience

There are two “flavors” of the course: 1) SAP Product Delivery and Customization and 2) Software Development.

The training is delivered in a “workshop-style” so that participants spend upwards of 75% of the time applying the concepts and performing activities based on their actual work.“

Der Agile Wednesday findet bei tecRacer statt, weil der Hafven an diesem Abend belegt ist.
Wir freuen uns darauf, Euch am 21.02. um 19 Uhr bei tecRacer begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wednesday Planungsteam

Agile WH: „Liberating Structures“

Liebe Agilisten und Scrummer,
Franziska Knorr und Robin Pommerenke werden uns beim nächsten Agile Wednesday das Konzept der „Liberating Structures“ vorstellen. Durch Liberating Structures werden alle in die Interaktion einbezogen. Dadurch entstehen in kurzer und kurzweiliger Zeit verblüffende Lösungen, und alle verlassen das Meeting mit neuer Energie und handfesten Ergebnissen.
Nach einer Einführung in das Konzept werden wir konkrete Structures gemeinsam ausprobieren:
– Celebrity Interview
– Impromptu Networking
– 1-2-4-All
– 25/10 Crowd Sourcing
– 15% Solutions
Wir freuen uns darauf, Euch am 15.11. um 19 Uhr im Hafven Nordstadt zu begrüßen.
Euer Agile Wednesday Planungsteam
IMG_4404 IMG_8367 IMG_8330 IMG_0014
IMG_9676 IMG_6412 IMG_4353

Agile Wednesday: Visualisierungs-Workshop

Liebe Agilisten und Scrummer,

wir treffen uns am 20.04. um 18:00 Uhr zum nächsten Agile Wednesday. Diesmal heißt es wieder „Hands-On“. Silke wird uns zeigen, wie man Dinge besser visualisieren kann – sei es auf dem Flipchart oder per App mit dem Tablet.
Wer während des Abends gleich auf seinem Tablet mitmachen möchte, sollte sich vorab eine kostenlose Sizzier-App installieren (z.B. Sketch für Android oder Drawing Desk für iOS).
Gemeinsam mit Silke werden wir vieles ausprobieren und einiges über Sinn und Zweck von Visualisierung erfahren. Und wir werden lernen, dass man kein Künstler sein muss, um Bilder zu kreieren.

Wir freuen uns, viele von Euch am 20.04. im Modul 57 begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße,

Euer Agile Wednesday Planungsteam

Bitte weitersagen!

Wie immer findet ihr die Veranstaltung auch im Social Web.
Nutzt folgende Links um den Agile Wednesday Hannover bekannter zu machen, berichtet mit dem Hashtag #AgileWH von unseren Treffen oder ladet Freunde ein:

Xing|Google+|

Agile Wednesday: Buchvorstellung „New Work: Wie wir morgen tun, was wir heute wollen“

Liebe Agilisten und Scrummer,
wir treffen uns am 16.03. mit neuer Anfangszeit 18:00 Uhr zum nächsten Agile Wednesday.Sina Wachenfeld wird uns das Buch „New Work: Wie wir morgen tun, was wir heute wollen“ von Isabelle Kürschner vorstellen. Die Vorstellung wurde das letzten Mal abgesagt, deshalb haben wir es am nächsten Mittwoch.Das Buch beschäftigt sich mit den Veränderungen in unserer Arbeitswelt, die zu einer zunehmenden Auflösung der Trennung von Arbeit und Privatleben führen. Das beschert uns mehr Freiheit aber auch mehr Verantwortung, unser (Arbeits-) Leben aktiv zu gestalten.

Die provokante Frage, ob wir auch noch zu denen gehören, die ihr ganzes Leben um die 8 Stunden Arbeitszeit herum organisieren um in jenen 8 Stunden möglichst ungestört der Tätigkeit nachzugehen, mit der wir unser Geld verdienen, wird sicherlich zu interessanten Gesprächen anregen.

Wir freuen uns, viele von Euch am 16.03. im Modul 57 begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße,

Euer Agile Wednesday Planungsteam

Vorstellung_NewWork– Präsentation

 

Bitte weitersagen!

Wie immer findet ihr die Veranstaltung auch im Social Web.
Nutzt folgende Links um den Agile Wednesday Hannover bekannter zu machen, berichtet mit dem Hashtag #AgileWH von unseren Treffen oder ladet Freunde ein:

Xing|Google+|

Agile Wednesday: Extreme Agile Leadership

Liebe Agilisten und Scrummer,

wir treffen uns am 20.01. zum ersten Agile Wednesday in 2016. Den Auftakt werden in diesem Jahr Joachim Seibert und Sarah Boost von Seibert Media machen. Sie werden ihren Vortrag „Extreme Agile Leadership“ vom Freiräume Camp 2015 noch einmal für uns halten – mit anschließender Gelegenheit zu Diskussion und Austausch. In ihrem Vortrag werden Sarah und Joachim zeigen, welchen Einfluss die Einführung von agiler Softwareentwicklung in ihrem Unternehmen auf das Führungsverständnis hatte und welche tiefgreifenden Veränderungen für die gesamte Organisation sich daraus entwickelt haben.

Wir freuen uns, viele von Euch am 20.01. im Modul 57 begrüßen zu dürfen.
Viele Grüße,

Euer Agile Wednesday Planungsteam

Hier findet Ihr der Link zu den aktuellen Folien von Extreme Agile Leadership Vortrag: http://ow.ly/XpYSc

Bitte weitersagen!

Wie immer findet ihr die Veranstaltung auch im Social Web.
Nutzt folgende Links um den Agile Wednesday Hannover bekannter zu machen, berichtet mit dem Hashtag #AgileWH von unseren Treffen oder ladet Freunde ein:

Xing|Google+|