Schlagwort-Archiv: Scrum

Graphic Recording / Sketch Notes

Liebe Agilisten und Scrummer,

der nächste Agile Wednesday steht ganz im Zeichen von Kreativität und Ästhetik. Sicher habt Ihr auch schon die Erfahrung gemacht, wie „brauchbar“ Flipcharts sind, auf denen mit roten, fast leeren Stiften in unleserlicher Schrift wichtige Dinge festgehalten oder visualisiert worden sind.
In einem interaktiven Workshop werden wir unter Anleitung von Andrea Wendt vom „Agile Center of Excellence“ bei Volkswagen lernen, wie man mit wenigen Kniffen ansprechend gestaltete, gut lesbare Flipcharts gestaltet. Sei es, um eine Agenda vorzubereiten, Teamregeln oder die Definition of Done im Team-Büro gut sichtbar zu platzieren oder einfach ein Besprechungsergebnis ohne lästiges Abtippen nur durch bloßes Abfotografieren zu verteilen.

Wir freuen uns darauf, Euch am 16.05. um 19 Uhr im Hafven Nordstadt begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wednesday Planungsteam

 

Xing

AW: „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“

Janet und Charles werden uns beim nächsten Agile Wednesday das „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“ vorstellen. Über das Framework schreibt Janet:
„The popular Agile frameworks such as Scrum and Kanban do an excellent job of enabling teams to deliver a refined and ordered backlog. The steps that precede the delivery such as project/program organization, bids and requirements gathering, all constructed and delivered with an intense user-centric focus, not have been addressed within these frameworks.

D&E is amongst the newly forming class of Complexity Frameworks that embrace and supersede the existing Agile frameworks. In this workshop, we learn and practice delivering the following in an Agile and Digital environment:

• Structure and execution of the D&E framework
• End-to-end value chain and corresponding requirements
• Quantification of the users’ existing experience
• Formulating a proposed direction to innovate and deliver a product/new experience

There are two “flavors” of the course: 1) SAP Product Delivery and Customization and 2) Software Development.

The training is delivered in a “workshop-style” so that participants spend upwards of 75% of the time applying the concepts and performing activities based on their actual work.“

Der Agile Wednesday findet bei tecRacer statt, weil der Hafven an diesem Abend belegt ist.
Wir freuen uns darauf, Euch am 21.02. um 19 Uhr bei tecRacer begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wednesday Planungsteam

Agile WH: „Liberating Structures“

Liebe Agilisten und Scrummer,
Franziska Knorr und Robin Pommerenke werden uns beim nächsten Agile Wednesday das Konzept der „Liberating Structures“ vorstellen. Durch Liberating Structures werden alle in die Interaktion einbezogen. Dadurch entstehen in kurzer und kurzweiliger Zeit verblüffende Lösungen, und alle verlassen das Meeting mit neuer Energie und handfesten Ergebnissen.
Nach einer Einführung in das Konzept werden wir konkrete Structures gemeinsam ausprobieren:
– Celebrity Interview
– Impromptu Networking
– 1-2-4-All
– 25/10 Crowd Sourcing
– 15% Solutions
Wir freuen uns darauf, Euch am 15.11. um 19 Uhr im Hafven Nordstadt zu begrüßen.
Euer Agile Wednesday Planungsteam
IMG_4404 IMG_8367 IMG_8330 IMG_0014
IMG_9676 IMG_6412 IMG_4353

AgileWH: Scrum außerhalb von IT

Liebe Agilisten und Scrummer,
beim nächsten Agile Wednesday werden wir uns mit Scrum außerhalb der IT auseinandersetzen. Stefan Zumbrägel wird uns dazu einige Impulse geben:
– Erfahrungen mit Scrum in der Linienorganisation
– Planung von Pfadfinder-Zeltlagern mit Scrum
– Scrum in der Hardware-Entwicklung
– Scrum in Bildungsprozessen („EduScrum“)
Anschließend wollen wir uns in Arbeitsgruppen darüber austauschen, welche Erfahrungen Ihr gemacht habt, in welchen Bereichen Ihr Euch die Anwendung von Scrum vorstellen könntet und welche Herausforderungen dabei zu meistern wären.
Wir freuen uns darauf, viele von Euch am 19.07. um 19 Uhr im Hafven Nordstadt zu begrüßen.

Euer Agile Wednesday Planungsteam

Die Folien von dem Vortrag sind auch verfügbar: Scrum außerhalb IT

Xing

GrillCamp

Liebe Agilisten und Scrummer,

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Agiles Grillen zusammen mit der Java User Group Hannover.
Besonderheit dieses Mal: Es ist der 2. Mittwoch, es beginnt bereits um 16:30 (wer später dazustoßen möchte – gerne) und es findet im Modul57 statt.
Die „Regeln“ sind ganz einfach: Essen mitbringen, Grill ist vorhanden. Wir werden eine begrenzte Auswahl an Getränken (Bier mit/ohne Alkohol) gegen Unkostenbeitrag anbieten oder man bringt sein Lieblingsbier einfach mit.

Und dann gibt es die Möglichkeit für Kurzvorträge. Als Inspiration kann Euch unser Trello-Board dienen, auf dem wir die Vorschläge aus dem Backlog-Grooming festgehalten haben:
– Story Mapping
– Responsibility Process
– Agile Landkarte
– Google Design Sprints
– Agiles Reporting
– „Dark Scrum“
– High Performing Team

Natürlich sind auch andere Themen willkommen. Bei der Länge des Vortrags solltet Ihr nicht wesentlich mehr als 10 Minuten ansetzen. Müssen muss man nichts. Weder etwas vortragen, noch sich etwas anhören und auch kein Fleisch essen.

Wir freuen uns darauf, viele von Euch am 14.06. im Modul57 zu begrüßen.

Euer Agile Wednesday Planungsteam

Xing