Schlagwort-Archiv: Workshop

Graphic Recording / Sketch Notes

Liebe Agilisten und Scrummer,

der nächste Agile Wednesday steht ganz im Zeichen von Kreativität und Ästhetik. Sicher habt Ihr auch schon die Erfahrung gemacht, wie „brauchbar“ Flipcharts sind, auf denen mit roten, fast leeren Stiften in unleserlicher Schrift wichtige Dinge festgehalten oder visualisiert worden sind.
In einem interaktiven Workshop werden wir unter Anleitung von Andrea Wendt vom „Agile Center of Excellence“ bei Volkswagen lernen, wie man mit wenigen Kniffen ansprechend gestaltete, gut lesbare Flipcharts gestaltet. Sei es, um eine Agenda vorzubereiten, Teamregeln oder die Definition of Done im Team-Büro gut sichtbar zu platzieren oder einfach ein Besprechungsergebnis ohne lästiges Abtippen nur durch bloßes Abfotografieren zu verteilen.

Wir freuen uns darauf, Euch am 16.05. um 19 Uhr im Hafven Nordstadt begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wednesday Planungsteam

 

Xing

AW: „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“

Janet und Charles werden uns beim nächsten Agile Wednesday das „Discover & Experience der Pre-Framework Working Model“ vorstellen. Über das Framework schreibt Janet:
„The popular Agile frameworks such as Scrum and Kanban do an excellent job of enabling teams to deliver a refined and ordered backlog. The steps that precede the delivery such as project/program organization, bids and requirements gathering, all constructed and delivered with an intense user-centric focus, not have been addressed within these frameworks.

D&E is amongst the newly forming class of Complexity Frameworks that embrace and supersede the existing Agile frameworks. In this workshop, we learn and practice delivering the following in an Agile and Digital environment:

• Structure and execution of the D&E framework
• End-to-end value chain and corresponding requirements
• Quantification of the users’ existing experience
• Formulating a proposed direction to innovate and deliver a product/new experience

There are two “flavors” of the course: 1) SAP Product Delivery and Customization and 2) Software Development.

The training is delivered in a “workshop-style” so that participants spend upwards of 75% of the time applying the concepts and performing activities based on their actual work.“

Der Agile Wednesday findet bei tecRacer statt, weil der Hafven an diesem Abend belegt ist.
Wir freuen uns darauf, Euch am 21.02. um 19 Uhr bei tecRacer begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wednesday Planungsteam

Agile Wednesday: Initial Release Planning Workshop

Liebe Agilisten und Scrummer,

der nächste Agile Wednesday findet am 21.01.2015 um 19 Uhr im Modul 57 statt. Unser ursprünglich geplantes Thema „Visual Management“ musste leider kurzfristig auf den Februar-Termin verschoben werden. Das gibt mir die Gelegenheit, Euch ein interessantes Workshop-Format zur Release-Planung vorzustellen, das ich beim Scrum-Gathering in Berlin von Petri Heiramo gelernt habe:

Initial Release Planning

Wir werden in einer einstündigen Simulation die Schritte dieses auf einen Tag zugeschnittenen Workshops durchlaufen. Das Ziel des Workshops ist es, User Stories anhand verschiedener Kriterien zu bewerten und für eine erste Release-Planung anzuordnen.
Anschließend besteht wie üblich Gelegenheit zur Diskussion und zum informellen Austausch.

Wir freuen uns, viele von Euch am 21.01. im Modul 57 begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße,
Euer Agile Wedesday Planungsteam

Bitte weitersagen!

Wie immer findet ihr die Veranstaltung auch im Social Web.
Nutzt folgende Links um den Agile Wednesday Hannover bekannter zu machen, berichtet mit dem Hashtag #AgileWH von unseren Treffen oder ladet Freunde ein:

XingGoogle+ | Facebook